Blog

Grundfunktionen der Stapelsteine

Die Stapelsteine laden dank ihrer Multifunktionalität zu unendlich vielen Spielideen ein. Entdecke jetzt ihre Grundfunktionen!

Erfahrungsbericht von Bücherglitzer

Stapelsteine – Für mehr Farbe und Bewegung in Kinderzimmer, Kita und Grundschule Seit einigen Wochen spielen die Stapelsteine…

Farben spielerisch lernen mit Stapelstein COLORS

Die Grundlage des Farbkreises bilden die drei primären Farben Rot, Gelb und Blau. Ausgehend von den Primärfarben können durch Mischen der Farben das gesamte Farbspektrum erzeugt werden.

Kinderyoga mit Stapelstein

Schau dir das Kinderyoga-Video zum Mitmachen an! Reise gemeinsam mit Maja in eine Welt wie sie dir gefällt.

Spielerisches Kinderyoga mit Stapelsteinen, das zum Kreativsein, zur Schulung der Koordination und zum achtsamen Bewegen aufruft.

Sortierspiele

Die verschiedenen Farben der Stapelsteine regen zum Ordnen an. Es können zum Beispiel Farbabfolgen oder Muster im Stapel oder auf dem Boden gebildet werden.
Um die Schwierigkeit zu steigern, können beim Sortieren nicht nur die Farbe, sondern auch die Ausrichtung der Stapelsteine eine Rolle spielen, also ob sie beispielsweise auf dem Kopf oder auf der Seite liegen.

Fang die Maus

Um mehrere körperliche Herausforderungen gleichzeitig ausführen zu können, braucht es die Kopplungsfähigkeit. Beim heutigen Spiel trainieren wir aber auch ganz nebenbei unsere Mundmotorik.

Bedeutung von bewegten Spielen

Wir beobachten, dass Bewegung schleichend aus dem Alltag der Kinder verschwindet—und das, obwohl Bewegung die Grundlage für die kindliche Gesundheit und Bildung ist. Spielen mit Stapelsteinen heißt, Bewegung und Kreativität mit dem ganzen Körper auszuleben. So können Kinder ihr volles Potential ausschöpfen.

 

Bewegungsstunden mit Stapelsteinen

Im bewegten Spiel können die Kinder mit den Stapelsteinen wertvolle Erfahrungen mit all ihren Sinnen sammeln. Im spielerischen Kontext werden ganz nebenbei Lernprozesse in Bezug auf die Wahrnehmung, Sprache, das Denken und das Erleben aktiviert.

 

Die Entwicklung von Gemeinschaftsgefühl, der Aufbau von Vertrauen, die Übernahme von Verantwortung sowie das Entgegenbringen von Respekt und das Kennenlernen der eigenen Gefühle wird im gemeinsamen Spiel mit dem Stapelstein gefördert.

 

Das bewegte Lernen und Spielen mit dem Stapelstein ermöglicht die Begegnung mit theoretischen Zusammenhängen auf Handlungsebene.

 

Bewegte Sprachförderung mit Stapelstein


Zum Beispiel wird die Sprache unmittelbar in Bewegungshandlungen umgesetzt und umgekehrt können konkrete Bewegungserfahrungen gemeinsam besprochen und somit verbal ausgedrückt werden.

 

Spielerische Bewegungsstunden mit Liederturnen und dem Stapelstein bedeutet eine ganzheitliche Entwicklungsförderung durch kindgerechte und erlebnisorientierte Bewegungs- und Sprachanlässe, vielfältige Wahrnehmungserfahrungen und soziales Miteinander in Gruppen.