Sicheres Spielen für alle ab 1 Jahr

Kind springt über Stapelsteinturm

Stapelstein ist ein ganzheitliches Konzept zur Bewegungs- und Kreativitätsförderung. Er steht für Vielfalt in der Funktionalität, Qualität und ökologische Verantwortung in der Produktion. Kinder entdecken den Stapelstein mit unendlicher Neugier, können sich mit ihm kreativ entfalten, Selbstwirksamkeit erfahren und handlungsorientiert in Bewegung lernen. Der Fantasie sind mit dem Stapelstein keine Grenzen gesetzt. 

 

Das Wichtigste hierbei: Die Benutzung des Stapelsteins ist kinderleicht, ungefährlich und unmittelbar verständlich. Dadurch können Kinder mit unterschiedlichen Voraussetzungen und Altersstufen miteinander und voneinander lernen. Auch Erwachsene erfreuen sich an der Vielfältigkeit der Stapelsteine.

Kind sitzt auf Balance Board

Federleicht und superstark

Das harmonische Zusammenspiel aus der runden Form und dem Material des Stapelsteins schafft die außergewöhnliche Tragfähigkeit bei effizientem Materialeinsatz: Ein Stapelstein wiegt 180 g und kann eine max. Belastung von 180 kg tragen. Durch das geringe Gewicht, kann der Stapelstein bereits von Kleinkindern altersgerecht bewegt werden. Und auch Erwachsene können über den Stapelstein-Parcour balancieren.

Safety first

Aufgrund seiner runden Form und der dämpfenden Eigenschaft stellt der Stapelstein keinerlei Verletzungsgefahr dar. Die Leichtigkeit und stoßabsorbierende Eigenschaft des Materials ermöglicht das selbstbestimmte Handeln für Kinder ab einem Jahr und garantiert Sicherheit bei umfallenden Türmen oder beim Toben mit dem Stapelstein.

Kind läuft über Stapelstein Wackelpfad

Mit allen Sinnen entdecken – kein Problem

Kinder lieben das Untersuchen ihrer Umwelt. Das tun sie mit allem, was ihnen in den „Sinn“ kommt. Der Stapestein besteht aus dem Material EPP. Das EPP ist wasser-, speichel- und bissfest, frei von Weichmachern und Treibmitteln und somit unbedenklich im Kontakt mit (Klein-)Kindern.

Im Nu blitzblank sauber

Alle Stapelsteine können sowohl drinnen und als auch draußen bei jedem Wetter eingesetzt werden. Im Winter freuen sich die Stapelsteine über einen Ausflug in den Schnee, im Sommer über eine Erfrischung im Wasser oder einen Urlaub am Strand und an regnerischen Herbsttagen tanzen sie gerne in den Pfützen. 

Das Material der Stapelsteine ist robust und schmutzunemfpinglich. Die Reinigung ist ganz einfach: Mit Wasser und einer Bürste oder auch Desinfektionsmittel sind die Stapelsteine schnell wieder sauber. Danach die Stapelsteine einzeln platzieren, damit sie richtig trocken können. Und dann sind sie bereit für das nächste Bewegungsabenteuer.

Stapelsteine werden saubergemacht
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben