Blog

Erfahrungsbericht: Carl-Schurz-Grundschule

Die Stapelsteine haben zurzeit in unserem Bewegungsraum Platz gefunden und können dort von allen KollegInnen ausgeliehen werden. Die Nachfrage und das Interesse sind sowohl seitens der LehrerInnen als auch …

Geschützt: Lernideen für den Unterricht

Es gibt keinen Textauszug, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Die Maus und ihre Freunde zu Besuch

Die Maus hat Geburtstag und wir feiern mit! Gemeinsam feiern wir die Vielfalt, entdecken uns und die Welt, stellen Fragen und Hinterfragen. Außerdem haben wir uns etwas Besonderes für euch ausgedacht: das limitierte Stapelstein COLORS Set diemaus.

Unsere Förderpartnerschaft mit Ozeankind e.V

Gemeinsam ein Bewusstsein für den Umgang mit Kunststoff schaffen “Verantwortungsbewusstsein im Umgang mit Kunststoff – das würde ich…

Erfahrungsbericht: Kita Sterntaler

Die Stapelsteine haben uns mitten in der Eingewöhnungsphase erreicht. Den einen Morgen, haben sie gleich drei Kindern dabei geholfen, sich besser von Mama und Papa zu lösen bzw. …

Erfahrungsbericht: Duha e.V.

“Was ist das denn?”, waren die ersten neugierigen Fragen unseres Teams. Ratlose Gesichter hatten mich vorerst angesehen, als ich glücklich alle Ideen, die ich zuvor…

Bedeutung von bewegten Spielen

Wir beobachten, dass Bewegung schleichend aus dem Alltag der Kinder verschwindet—und das, obwohl Bewegung die Grundlage für die kindliche Gesundheit und Bildung ist. Spielen mit Stapelsteinen heißt, Bewegung und Kreativität mit dem ganzen Körper auszuleben. So können Kinder ihr volles Potential ausschöpfen.

 

Bewegungsstunden mit Stapelsteinen

Im bewegten Spiel können die Kinder mit den Stapelsteinen wertvolle Erfahrungen mit all ihren Sinnen sammeln. Im spielerischen Kontext werden ganz nebenbei Lernprozesse in Bezug auf die Wahrnehmung, Sprache, das Denken und das Erleben aktiviert.

 

Die Entwicklung von Gemeinschaftsgefühl, der Aufbau von Vertrauen, die Übernahme von Verantwortung sowie das Entgegenbringen von Respekt und das Kennenlernen der eigenen Gefühle wird im gemeinsamen Spiel mit dem Stapelstein gefördert.

 

Das bewegte Lernen und Spielen mit dem Stapelstein ermöglicht die Begegnung mit theoretischen Zusammenhängen auf Handlungsebene.

 

Bewegte Sprachförderung mit Stapelstein


Zum Beispiel wird die Sprache unmittelbar in Bewegungshandlungen umgesetzt und umgekehrt können konkrete Bewegungserfahrungen gemeinsam besprochen und somit verbal ausgedrückt werden.

 

Spielerische Bewegungsstunden mit Liederturnen und dem Stapelstein bedeutet eine ganzheitliche Entwicklungsförderung durch kindgerechte und erlebnisorientierte Bewegungs- und Sprachanlässe, vielfältige Wahrnehmungserfahrungen und soziales Miteinander in Gruppen.