Erfahrungsbericht vom SOS Kinderdorf in Düsseldorf

Stapelstein Erfahrungsbericht Teaser

Dieser Erfahrungsbericht wurde uns vom SOS Kinderdorf Düsseldorf zur Verfügung gestellt.

 

Die Stapelsteine sind derzeit in drei Angebotstypen des SOS-Kinderdorf Düsseldorf  im Einsatz:

 

  1. In unserem Mehrgenerationenhaus, in welchem offene Angebote für alle Lebensalter sattfinden.

Es geht von Beratungsangeboten für werdende Eltern, durch unsere Familienhebammen, zur Kinderkoch-Werkstatt, dem interkulturellen Frühstück, Sportkursen für Senioren und vielen weiteren Angeboten. 

Durchschnittlich besuchen 1000 Besucher*innen das Mehrgenerationenhaus monatlich.

Kinder spielen im SOS Kinderdorf Düsseldorf mit den Stapelsteinen

„Als wir endlich wieder mit den Eltern-Kind Kursen starten durften, haben uns die Stapelsteine mit in die Waldgruppe begleitet. Sie wurden als Sitzgelegenheit genutzt, freudig hin und her getragen und als Hut auf den Kopf gesetzt. Die Stapelsteine wurden auch in die Kursplanung integriert, dienten als Hindernisse im Wald-Parcours und als Schalen, um darin mit Kastanien zu spielen und sie kreisen zu lassen. Die Kleinsten der Waldgruppe hatten große Freude auf den Stapelsteinen zu trommeln.

In den Krabbelgruppen (Alter der Kinder 6-14 Monate) kamen sie ebenso zum Einsatz. Verschiedene Spielmaterialien wurden in die Stapelsteine gelegt oder darauf gestellt. Unter anderem ergänzten die Stapelsteine unseren Krabbel-Parcours aus Softbausteinen, zur spielerischen Schulung der motorischen Fertigkeiten.


In den heißen Sommermonaten wurde ausgelassen mit den Stapelsteinen im Außenbereich des Mehrgenerationenhauses  geplanscht und gespielt. Sie wurden mit kühlem Wasser befüllt, die Hände & Füße darin gekühlt sowie immer wieder fleißig von Stapelstein zu Stapelstein umgeschüttet.“


-Katharina Phlipsen, Anleitung der Eltern-Kind-Kurse

Kind spielt im SOS Kinderdorf mit den Stapelsteinen
  1. In unseren beiden Kindertagesstätten; der Kita Schatzkiste & Kita Farbkleckse.

Beide Kindertagesstätten liegen im Einzugsgebiet des SOS-Kinderdorf Düsseldorf, im Stadtteil Garath und sind zertifizierte Familienzentren. Insgesamt werden in beiden Kitas ca. 150 Kinder zwischen 6 Monaten und sechs Jahren betreut. 

 

  1. In unseren drei Großtagespflege-Gruppen;  

In der Großtagespflege des SOS-Kinderdorf Düsseldorf werden in kleinen Gruppen und einem Personalschlüssel von 1:3,  Kinder im Alter zwischen vier Monaten und drei Jahren betreut. 

Insgesamt werden derzeit 23 Kinder betreut.

 

Kinder spielen im SOS Kinderdorf Düsseldorf mit den Stapelsteinen

Die Kinder lassen im Spiel mit den Stapelsteinen ihrer Phantasie freien lauf und kreieren ganz eigenständig diverse Spiellandschaften. Es ist schön zu sehen, wie stolz sie sind, wenn sie ohne Hilfe etwas geschaffen haben.

Vor allem wenn es draußen zu nass und zu kalt ist, sind die Stapelsteine eine tolle Abwechslung. Wir machen es uns in der Turnhalle gemütlich und bauen mit den Stapelsteinen kleine Hindernisse und Wege zum balancieren. Dadurch wird ganz spielerisch das Gleichgewicht geschult und bietet den Erwachsenen die Möglichkeit ,zu beobachten, wie weit ein Kind in diesem Bereich bereits entwickelt ist. Gegebenenfalls können dann frühzeitig ,durch gezielte motorische Angebote, Entwicklungsrückstände in diesem Bereich schnell aufgeholt werden.

Nicht nur für die Kinder sind die Stapelsteine praktisch, auch den  Betreuer*innen dienten die Stapelsteine als Sitzgelegenheit.

 

– Kim-Carlotta Köffers, Studentin im SOS-Kinderdorf Düsseldorf

Vielen herzlichen Dank! 

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bestbewertete Produkte