Erfahrungsbericht vom Lohner Hof in Eschweiler

Stapelstein Erfahrungsbericht Teaser

Dieser Erfahrungsbericht wurde uns vom Lohner Hof, dem Reit- und Therapiezentrum in Eschweiler zur Verfügung gestellt. Der Lohner Hof hat beim UNIQUE Gewinnspiel im Juni gewonnen und ein kunterbuntes UNIQUE Set von uns erhalten.

Liebe Stapelsteiner, 

wir möchten uns noch einmal herzlich bedanken, dass wir das tolle Paket von Euch zur Verfügung gestellt bekommen haben. Unsere Therapiepferde haben es ganz neugierig geöffnet und spontan als Arbeitsmaterial angenommen.

 

Nachdem unsere Pferde die tollen Steine kennenlernen durften, haben wir diese in den unterschiedlichen pferdegestützten Interventionen eingesetzt.

Pferd packt Stapelstein UNIQUE Set aus
Pferd hat einen Stapelstein auf dem Kopf
Stapelstein bei der Therapie mit Pferden

Die Kinder entwickelten mit den Steinen interessante Ideen, bei denen die motorische Förderung ganz selbständig aktiviert wurde. Vom Führen des Pferdes während des Balancierens auf den Stapelsteinen, bis hin zu kreativen Verwendungsmöglichkeiten auf dem Pferd, sind beim Einsatz der Steine keine Grenzen gesetzt.

Die Stapelsteine motivieren zur Aktivität durch ihre fröhlichen Farben und die Leichtigkeit, die sie in der Handhabung mitbringen. So sind auch unsere kleinen Teilnehmer mit starker körperlicher Einschränkung in der Lage, die Steine zu halten und zu bewegen.

Stapelstein Balancepfad mit Pferd

Aber auch unsere großen Teilnehmer profitieren von den Stapelsteinen. So wird gerade für die Reiter mit Handicap das Balanceboard auf den Stapelsteinen zum „Wackelsitz“, um die Beweglichkeit in der Hüfte zu mobilisieren, die einen balancierteren Reitersitz im Behindertensport ermöglicht.

Stapelstein bei der Therapie mit Pferden

Besonders in der Traumapädagogik finden die Steine häufig Anwendung. Ob als „Stolpersteine“, die uns täglich im Weg liegen, oder als „Brücke“, die wir uns mit den Steinen bauen können, ob als Überraschungskugel oder um etwas besonders belastendes zu verstecken. Die Steine finden täglich ihren Einsatz bei der Stabilisierung von Menschen mit traumatischen Erlebnissen..

Stapelstein mit verstecktem Ball
Stapelstein als Futternapf für Hühner

Und dann gibt es natürlich noch unsere Kleintiere, für die unsere Kinder ebenfalls sehr kreativ waren. Natürlich mussten auch sie die Stapelsteine kennenlernen, und womit geht das besser, als mit Futter? So haben unsere Kinder das Lieblingsfutter für unsere Meerschweinchen und Hühner besorgt und ihnen eine leckere Mahlzeit in den Stapelsteinen zurechtgemacht. Da konnte natürlich kein Tier wiederstehen!

Bestimmt werden wir noch vielfältige Einsatzmöglichkeiten finden. Die Steine und Balanceboards sind einfach hervorragend, weil sie die Kreativität, den Forscherdrang und die Motorik der Kinder fordern und fördern. Wir sind glücklich, die Steine zur Förderung unserer Teilnehmer mit unterschiedlichen Handicaps einsetzen zu dürfen!

Viele Grüße vom Lohner Hof

Stapelstein als Futternapf für Hamser
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben